Wasserhahn ohne Gewinde reinigen

Tipps

Der Titel ist eine glatte Falschmeldung, natürlich hat mein Wasserhahn ein Gewinde, aber das Gewinde ist nicht auf dem ersten Blick erkennbar.
In letzter Zeit hat die Waschtisch-Armatur aber leider in mehrere Richtungen das Wasser verteilt.

Was tun wenn der Wasserhahn spritzt?

Um die Mischdüse von solchen Wasserhahn Armaturen zu reinigen benötigt man einen sogenannten „Perlatorschlüssel“.
Ich hatte bei dem Hersteller Herzbach nachgefragt und bekam freundlicherweise kostenlos einen zugeschickt.


Mit Hilfe dieses Schlüssels lässt sich der Perlator (die Mischdüse) rausdrehen.

Das geht sehr einfach und hinterlässt, im Gegensatz zur sonstigen Demontage mit der Rohrzange, keinerlei Kratzer und Spuren.

Demontage der Mischdüse mit dem Perlatorschlüssel

Nach dem Herausdrehen der Düse lässt sich diese mit einer Zahnbürste und / oder einer Essig-Lösung reinigen.

Perlator Sichtseite

Perlator Rückseite

Was ist eigentlich ein Perlator?
Der Erfinder dieser Mischdüse, die Fa. Neoperl beschreibt das auf Ihre Homepage:

…Vorrichtungen am Auslauf einer Sanitärarmatur („Wasserhahn“), die den Strahl formen und ein gleichmäßiges, spritzfreies Strömen des Wassers bewirken.

zur kompletten Beschreibung: www.Perlator.de

Übrigens das oberste Bild ist etwas bearbeitet. Warum?
Chromflächen spiegeln und bieten so ihre Tücken für Fotografen: [Beispiele]

Link-Tipps:

weitere Beiträge im Bauen-Blog:


7 Kommentare für » Wasserhahn ohne Gewinde reinigen
  1. Mathias

    Der Perlatorschlüssel ist eine Super Sache. Kann ich nur empfehlen.

    Liebe Grüße

  2. Bernd

    Klasse, vielen Dank, genau diesen Hinweis brauchte ich! Ich hatte mich schon immer gefragt, wie ich den mittlerweile ziemlich verkalkten Perlator aus meinem WC-Wasserhahn herausbekomme – der Installateur, der diesen angebracht hat (auch sonst kein Meister seines Fachs) konnte mir das nämlich nicht sagen.
    Zufällig hatte ich heute beim Durchsuchen des Werkzeugkastens so ein Gebilde gefunden und mich noch gefragt, was das eigentlich sein soll.. später googelte ich nach einer Lösung für den Wasserhahn und erkannte das Teil gleich wieder.
    Viele Grüße
    Bernd

  3. Echt ein tolles Teil, vielen Dank für den Tipp!
    Nimmt echt eine ganze Menge Arbeit ab.
    Beste Grüße,
    Max

  4. Hallo und vielen Dank für den interessanten Artikel. Ein toller Tipp der hier gezeigt wird. Mein Nachbar arbeitet bei einem Installateur. Er hatte mir auch schon von so einem Schlüssel erzählt.

  5. Perlatoren sind wunderbar, denn durch sie sparen wir eine Menge Wasser und dadurch auch Wasserkosten! =)

  6. Perlatorschlüssel gibt es auch aus Metall. Die sind stabiler als die aus Kunststoff.

  7. Leonie

    Bei meiner Grohe Minta hat das leider nicht geholfen. Der Perlator lässt sich nämlich nicht rausdrehen, hier muss man auf einen schwarzen Pfropfen drücken. Aus der Anleitung war das aber nicht ersichtlich *rolleyes*

    Zum Glück bin ich auf ’ne Anleitung (https://www.calmwaters.de/ratgeber/grohe-minta-reinigen) Aufmerksam geworden – jetzt ist das Sieb wieder frei, tschakka!

Einen Kommentar hinterlassen

* = Angaben erforderlich
Email-Adresse wird nicht veröffentlicht